HIER KÖNNTE DEINE IDEE STEHEN!

HIER KÖNNTE DEINE IDEE STEHEN!

Wir sind JUNG im Kopf! Denn „jung“ bedeutet für uns, aufgeschlossen gegenüber neuen Sichtweisen und Ideen zu sein. Jung bedeutet, dass wir Politik aus der Sicht der Kinder, Schüler*innen, Auszubildenden, Studierenden und ihre Familien machen, um ihnen, um euch zu einer besseren Zukunft zu verhelfen. Uns interessiert die Zukunft, denn wir möchten aus Konstanz eine bessere Stadt machen und nicht nur zurückschauen.

Wir sind ein FORUM. Denn viele von euch haben nicht die Möglichkeit, sich viel um die Politik in eurer Stadt zu kümmern. Also möchten wir euer Forum sein, um eure Ideen und Anliegen zu transportieren. Jeder der bei uns teilnimmt, egal ob ein Mitglied, ein Stadtrat/Stadträtin oder ein Gast, hat eine Stimme. In der Diskussion zählen bei uns nur die Argumente, nicht die parteilichen Vorgaben oder Hierarchie. Am Ende treffen wir unsere Entscheidungen so, dass keiner mehr einen schwerwiegenden Einwand hat. Ein Forum eben.

Unser Herz schlägt für KONSTANZ. Wir sind keine Partei und müssen uns an keine landes- oder bundesweiten Parteistrategien halten. Unsere oberste Priorität ist Konstanz und seine Bürger*innen.

Wir sind der Überzeugung, dass gute Politik nur zusammen funktioniert. Die Bürgerinnen und Bürger von Konstanz sollen die Möglichkeit haben, die Stadt aktiv mitzugestalten.

Wir wollen mehr Transparenz!

Willst Du an der Entwicklung Deiner Stadt mehr teilnehmen und teilhaben?

Dafür musst Du zuerst nachvollziehen können, was die Verwaltung macht und warum sie so handelt. Deswegen fordern wir, dass die Vorgänge in der Verwaltung für die Bürger und Bürgerinnen sichtbar und verständlich werden. Mit der Einführung des Amtsblatts ist uns ein erster Schritt in diese Richtung gelungen.

Setze Deine Idee um!

Hast Du eine Idee für Deine Stadt und willst, dass diese auch umgesetzt wird?

Wir wollen Dir dabei helfen, Deine Ideen zu verwirklichen.

In jüngster Vergangenheit haben wir, das Junge Forum Konstanz, den Anstoß für ein Bürgerbudget gegeben. Seit 2018 steht den Konstanzern ein jährliches Budget in Höhe von 100.000 € zur Verfügung. Du, alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine oder Initiativen können Projekte und Ideen für eine finanzielle Unterstützung vorschlagen.

So kann Deine Idee für die Stadt mit öffentlichen Geldern schnell und unbürokratisch unterstützt werden.

Eine Antwort auf „HIER KÖNNTE DEINE IDEE STEHEN!“

  1. Guten Tag,
    Ich habe an der Bushaltestelle Wollmatingen Rathaus ein Plakat von Ihnen gesehen, bei denen sie mehr Nachtbuse für die Aussenorte vordern.
    Die Idee finde ich klasse, da ich meistens Nachts in der Innenstadt arbeite und Vor allem im Winter Schwierigkeiten habe wieder nach Wollmatingen zu kommen.
    Eine Alternative zu den Nachtbusen wäre allerdings Anruf Sammel Taxis. Ich kenne sie aus meiner Heimatstadt. Hierbei kann man das asf 30 min vor Abholung anrufen und es holt einen an einer Bushaltestelle ab und fährt einen nach Hause. Der Unterschied zum normalen Taxi ist, das auch fremde Personen mit dem selben Taxi fahren können.
    Dadurch, das auch fremde Leute das Taxi benutzen, welche in die selbe Richtung wie man selber muss spiegelt sich positiv im Preis wieder (in meiner Heimatstadt eine Fahrt im Bezirksradius 3,50€) wie auch die co2 Bilanz. Da die Taxen nur auf Abruf fahren und nicht jede Person mit einem eigenen Taxi fahren müssen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Johanna Engelhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.