Sehenden Auges

Das Junge Forum ist der Ansicht, dass es in Konstanz deutlich zu wenige Lademöglichkeiten für Elektroautos gibt. So stehen dem gesamten Stadtteil Paradies nur 4 Ladestationen auf der Laube und im Parkhaus Altstadt zur Verfügung – auf kostenpflichtigen Parkplätzen, wohlgemerkt. Das ist für einen Stadtteil, in dem die Anwohner nicht in Tiefgaragen laden können, nicht hinnehmbar. Oder auch die Tatsache, dass es überhaupt keine Schnellladeinfrastruktur mit Ladeleistungen >=50kW aus öffentlicher Hand in Konstanz gibt, katapultiert die Stadt Konstanz ans Ende der Verfügbarkeitskarte, hinter Reichenau oder die Höri. 

Schon heute sind mehr als 20% der Neuwagenzulassungen Elektrofahrzeuge, und es werden schnell mehr.  Wir sind der Ansicht, dass der Ausbau primär im Anwohnerparken erfolgen muss und nicht auf kostenpflichtigen Tagesparkplätzen und -häusern. Im öffentlichen Raum muss man schnell und mit gesicherter Verfügbarkeit laden können. Wir haben daher eine Anfrage an die Stadt gestellt und veröffentlichen die Antwort unten. Derzeit bereiten wir einen Antrag vor, um die Situation durch eine zügige Ausbaustrategie schnell zu verbessern. 

Hier die Anfrage und die Antwort der Stadt als PDF:

https://cloud.jungesforumkonstanz.de/index.php/s/aJXon5awCQpMaBY

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code