Antrag auf Erhöhung der Kurtaxe – und Begründung

Wie im Haupt- und Finanzausschusses am 04.12.2014 angekündigt, haben wir einen Antrag auf Erhöhung der Kurtaxe gestellt:

Der Gemeinderat bzw. der Haupt- und Finanzausschusses möge beschließen, die Kurtaxe der Stadt Konstanz ab 1.1.2016 zu erhöhen.

Unser Vorschlag ist eine Erhöhung von derzeit 2 Euro auf 3 Euro, sowie eine daraus resultierende Erhöhung der Jahrespauschale auf 120 Euro. Dies entspräche auch dem Vorschlag von Herrn Rohloff.

Sinn und Zweck einer Kurtaxe ist die Zurverfügungstellung touristischer Infrastruktur wie den öffentlichen Personennahverkehr oder das Betreiben von Museen. Mit dem Abführen der Kurtaxe haben die Touristen in Konstanz zahlreiche Vergünstigungen, zum Beispiel ein Bus-Ticket, welches allein schon mehr Wert ist als die momentan zu zahlenden 2 Euro. Mit steigendem Tourismus steigen auch der Bedarf sowie die Auslastung und somit steigen auch Kosten. Die Stadt Konstanz sollte durch eine Erhöhung der Kurtaxe für den kommenden Haushalt versuchen, Einnahmen zu generieren, um die Infrastruktur auszubauen und um später nicht in anderen Bereichen Kürzungen verschmerzen zu müssen. Daher befürworten wir die Erhöhung der Kurtaxe, um einen Beitrag für einen gesünderen Haushalt zu leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.