KITAPLÄTZE SIND KEIN LUXUS !

Herzliche Grüße an Daniela R., Simone B. und Peter H. und vielen Dank für die an uns gestellten Fragen. Dieser Text greift eine der Fragen auf.

Liebe Familien, trotz der Aufstockungen und der intensiven Anstrengungen in den Kitas hat es wie- der nicht für alle gereicht! Zwar mag Aufstockung temporär eine Lösung sein, damit möglichst Viele noch einen Platz bekommen. Aber im Sinne einer guten Betreuung und Bildung ist dies dauerhaft keine Lösung. Ein(e) Erzieher(in) kann nur eine begrenzte Anzahl an Kinder wirklich betreuen!

Die Stadt konnte dem Bedarf nach Kinderbe- treuung in den Kitas in diesem Jahr leider nicht nachkommen. Dabei geht es um die Plätze mit Rechtsanspruch! Angesichts der gesellschaftlichen Veränderungen und steigenden Lebens- und Wohnkosten sind weiter wachsende Anmeldezah- len für Krippenplätze zu erwarten. Denn gerade für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine gute Kinderbetreuung extrem wichtig.

Bedarfsgerechte Kinderbetreuung lag und liegt uns sehr am Herzen: für die Haushaltsberatungen 2017/18 stellten wir den Antrag mit der Planung für den Neubau des Kindergartens St. Georg (ursprünglich für 2020 vorgesehen) schon 2017 zu beginnen. Wir sehen es als eine der dringlichsten Aufgaben der Stadt Konstanz Plätze in der Kinderbetreuung zu schaffen. Nachdem die Finanzlage besser ist, als erwartet, steht diesem Vorhaben nichts im Weg. Wir werden weiter daran arbeiten und dürfen nicht nachlassen.

 

 

Bilderquelle: http://kitas-bk.de/data/uploads/bilder_haende.png

Folgt und liked uns doch. Das würde uns freuen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.