SAMSTAGS KOSTENFREI BUSFAHREN – DAS GEHT!

Besonders samstags platzt Konstanz verkehrstechnisch aus allen Nähten. Und nun wird es in absehbarer Zukunft einen Parkplatz weniger geben, denn das Döbele wird umgebaut. Es gibt bereits einige Ideen für Verkehrs-Lenkungsmaßnahmen, die gerade diskutiert werden. Das Junge Forum Konstanz (JFK) glaubt, dass der KOSTENFREIE NAHVERKEHR SAMSTAGS unbedingt dazugehören soll. Dass es machbar ist, sehen wir am Beispiel von Tübingen. Da ein zentrales Parkhaus in der Innenstadt saniert werden muss und dies 20 Monate dauern wird, hat der Gemeinderat eine Tü-Bus-Flatrate eingeführt: Der Nahverkehr in Tübingen ist seit kurzem samstags kostenlos. Das Feedback ist positiv.
Wir glauben, dass der Fahrschein-freie Bus den einen oder anderen dazu motivieren könnte, dem Parkplatzproblem Ade zu sagen. Und für den Einzelhandel würden weniger Parkplätze nicht weniger Kunden bedeuten.
Aus diesem Grund plant das JFK zusammen mit der FGL einen Prüfauftrag zur Vorberatung in den Gremien, um folgende Punkte zu behandeln:
– Eine Vorstellung und Beratung des Konzepts Tübingen.
– Eine realistische Kostenabschätzung der Stadtwerke für einen freien Busverkehr am Samstag
– Gespräche und Stellungnahmen von Einzelhandelsvertretern
– Und daraus folgend: die Einplanung der entsprechenden Mittel für den nächsten Doppelhaushalt 2019/2020 und die Umsetzung eines Konzepts
Was ist Eure Meinung dazu? Schreibt uns!
Bilderquelle: https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Klarheit-beim-Busverkehr-Der-Rote-Arnold-bleibt-ein-echter-Konstanzer;art372448,8700100
Folgt und liked uns doch. Das würde uns freuen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.