Fahrschein-freier Bus am Samstag

Hier der volle Text unseres Antrags vom 07.03.2018:

Sehr geehrter Herr Burchhardt,

in T├╝bingen ist der Nahverkehr seit kurzem samstags kostenlos: Weil ein zentrales Parkhaus in der Innenstadt saniert werden muss und das 20 Monate dauert, hat der Gemeinderat eine T├╝-Bus-Flatrate eingef├╝hrt. Dies ist auch ein Vorteil f├╝r den Einzelhandel in der Innenstadt, falls dieser bef├╝rchtet, dass ohne Parkpl├Ątze die Kunden wegbleiben.

T├╝bingen hat also ein Konzept f├╝r einen Fahrschein-freien Bus am Samstag und macht es auch als Ma├čnahme, weil ein Parkhaus zu hat. Dies ist vergleichbar mit unserem anstehenden Umbau am D├Âbele, Herr Fischer hat im TUA bereits eineige Verkehrs-Lenkungsma├čnahmen vorgeschlagen, die kurzfristig greifen und umsetzbar sind. Da geh├Ârt diese Ma├čnahme auch dazu.

Wir beantragen dehalb als Pr├╝fauftrag zur Vorberatung in den Gremien und mit Blick auf den kommenden Haushalt 2019/2020:

  • Vorstellung und Beratung Konzept T├╝bingen
  • realistische Kosten f├╝r einen freien Bus ├ľPNV am Samstag in Konstanz von unseren SWK abzusch├Ątzen
  • Gespr├Ąche mit und Stellungnahmen von Einzelhandelsvertretern
  • dann bestenfalls f├╝r den n├Ąchsten Doppelhaushalt die entsprechenden Mittel einstellen
  • daraus folgend: Die Umsetzung Fahrschein-freier Bus am Samstag

 

Was wurde aus dem Antrag? Er wurde am 15.05.2018 im TUA besprochen und abgelehnt

Bildquelle: http://docplayer.org/60162103-Stadtwerke-direkt-rueckblick-90-jahre-roter-arnold-s-4-schifffahrt-bsb-starten-in-die-neue-saison-s-9-baeder-liebe-macht-auch-besucher-nass-s.html

Folgt und liked uns doch. Das w├╝rde uns freuen! ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.