Antrag: Kulturschiff auf der ausgemusterten Fähre

Am 21.07.2020 haben wir beantragt, die ausgemusterte Autofähre Fontainebleau als Stadt zu behalten und zu einem Kulturschiff umzuwidmen. Bis jetzt liegt noch keine Entscheidung vor.

Wir sehen das Kulturschiff als eine lohnende Investition in die  Zukunft und als Chance, einen weiteren Anziehungspunkt in der Stadt zu schaffen und unsere Kulturlandschaft auf ein breiteres Fundament aufzustellen. Vor allem würde die Fähre sich ideal als Freiluftbühne für diverse Kulturveranstaltungen eignen.

Als Standort haben wir Klein-Venedig vorgeschlagen.

Vollständiger Antrag hier: 2020-07-21_Antrag Fähre Kulturschiff

Eine Antwort auf „Antrag: Kulturschiff auf der ausgemusterten Fähre“

  1. In den Corona Zeiten dürfte fast jede überdachte Freifläche für Kultur und Party ein willkommender Ort sein. Die Fontainebleau bietet optimale Belüftung auf dem Autodeck, im Vergleich mit anderen Schiffen viel Platz, eine einfache Gastronomie und Sanitäranlagen. Also zumindest für 1 oder 2 Jahre etwas improvisiert versuchen. Kann man keine Brauerei als Sponsor und Namensgeber gewinnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.