DANKE, LUIGI!

Wir vom JFK möchten uns beim Kandidaten Luigi Pantisano und seinem Team für die großartige Wahlkampfleistung und den tollen Wahlkampf, den wir tatkräftig unterstützt haben, herzlich bedanken! Ihr habt es geschafft sehr viele vor allem junge Menschen zu erreichen und sie zu motivieren sich politisch zu engagieren. Die hohe Wahlbeteiligung ist eine Bestätigung dafür. Auch wenn es am Ende nicht für einen Politikwechsel gereicht hat, habt Ihr wichtige Impulse gesetzt und viele Bürgerinnen und Bürger zum Nachdenken über die Zukunft dieser Stadt gebracht.

Mit Luigi hatten wir die Hoffnung, dass die Themen Klimawende und soziale Gerechtigkeit intensiver angegangen wären. Diese Hoffnung hatten außer uns 45 % der WählerInnen, die ihre Stimme zur OB-Wahl für Luigi abgegeben haben. Wir möchten glauben, dass diese Stimmen von Uli Burchardt gehört wurden. Wir gratulieren ihm zu seiner Wiederwahl und rufen ihn dazu auf einen intensiven Dialog mit den BürgerInnen zu initiieren und die Themen Klima, Wohnen, Mobilität und soziales Miteinander zu priorisieren. Um es mit den Worten von Eva Marie Stegmann auszudrücken: “Statt “Weiter so” sollte der OB bei aller Erleichterung über die Wiederwahl nun Innehalten und nachjustieren.” Es ist Zeit vieles zu überdenken und sich zu trauen neue Wege zu gehen!

Und alle, die sich während des Wahlkampfes mit der Zukunft dieser Stadt auseinander gesetzt haben, rufen wir dazu auf damit nicht aufzuhören, sondern sich weiterhin politisch zu engagieren. Kommunale Politik lebt von der Bürgerbeteiligung. Bleibt aktiv und lasst uns gemeinsam was bewegen!

Im Bild der OB-Kandidat Luigi Pantisano und die JFK-Stadträtin Gaby Weiner. Fotograf: Anna Glad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code