Anfrage zu Kosten Verschiebung Veranstaltungshaus um 2 Jahre

Im Haupt und Finanz-Ausschuss vom 7.11.2014 haben wir um Auskunft gebeten, uns zu beziffern, was eine Verschiebung des Umbaus des Veranstaltungshauses Centrotherm um 2 Jahre für Konsequenzen hätte:

Dabei interessiert uns insbesondere eine Abschätzung für mögliche, entstehende Risiken, anfallende laufende Kosten, sowie die Bezifferung der freien Mittel, die gegebenenfalls für andere Investitionen verfügbar wären.

Wir warten nun auf Antwort in den anstehenden Haushalts-Gesprächen. Ziel ist es, fundiert informiert zu werden, um eine Grundlage zu haben, inwiefern das Projekt Veranstaltungshaus den Doppelhaushalt 2015/16 beeinflusst.

Foto: Matthias Schäfer

Foto: Matthias Schäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.