Jung ist keine Frage des Alters

Liebe LeserInnen, in der 1. Ausgabe des Amtsblattes hatten wir erzählt, warum wir das JUNGE FORUM KONSTANZ heißen. Da vermutlich so mancher die erste Ausgabe verpasst hat, möchten wir es an dieser Stelle nochmals tun und dabei besonders auf das Wort “jung” eingehen.

Wer “jung” wörtlich nimmt, denkt zuerst an das Lebensalter unserer Mitglieder und Räte. Doch schon der Duden zählt “frisch” und “neu” zu den Synonymen für “jung”. Bei dem JFK steht JUNG für eine junge Gruppierung, eine, die es noch nicht lange gibt, die sich noch nicht komplett etabliert hat und nicht in die informelle Netzwerke der Stadt reingewachsen ist. JUNG steht für den frischen Wind, den wir in die Kommunalpolitik bringen möchten und für unsere Bestrebungen Politik für die junge Generation und all derer, die „noch im Werden“ sind zu machen. Wir versuchen den unterrepräsentierten Gruppen, darunter ausdrücklich den jungen Menschen, Kindern und Studierenden, eine Stimme zu geben. Um das zu tun, muss man nicht selbst 20 sein. Wir sind bunt gemischt: von Studenten bis Rentnern reden alle lautstark mit. Natürlich freuen wir uns sehr, wenn junge Leute zu uns stoßen. Doch Menschen jeden Alters sind bei uns willkommen.

Wir beim Jungem FORUM diskutieren offen. Jede Stimme wird gehört und fließt in die Ent- scheidungen unserer Stadträte mit ein. Schließlich bedeutet KONSTANZ im Namen, dass wir lokal verwurzelt sind. Wir sind keine Partei. Die einzigen Interessen, die uns am Herzen liegen, sind die Interessen dieser Stadt und ihre Zukunft.

Folgt und liked uns doch. Das würde uns freuen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.