Gedenktafel für Martin Katscher

Unser gemeinsamer Antrag mit der LLK, der FGL Konstanz, der SPD Konstanz und der FDP Konstanz wird leider erst Ende 2020 behandelt. Doch morgen am 29.08.2020 um 12:00 ist am Blätzleplatz eine Gedenkveranstaltung für Martin Katschker. Kommt und erhebt Eure Stimmen gegen rassistische und rechtsradikale Taten!

Der Antragstext:

Am 28. August 2020 jährt sich der Mord an dem damals siebzehnjährigen Martin Katschker, der am Blätzleplatz erschossen wurde, zum fünfzigsten Mal. Im Vorfeld dieser Tat, die überregional für Entsetzen und großes Aufsehen sorgte, hatte der ehemalige NPDMann und spätere Konstanzer Gemeinderat Walter Eyermann Stimmung gemacht gegen „Gammler“ und „asoziales Gesindel“.

Die unten aufgeführten Fraktionen des Konstanzer Gemeinderates regen an, am Jahrestag des Mordes an Martin Katschker mit einer Gedenktafel am Ort des Geschehens an dieses Verbrechen zu erinnern. Gerade in Zeiten, in denen Rechtsradikale in Parlamenten sitzen und bundesweit dazu beitragen, die Gesellschaft zu spalten, stünde diese Erinnerung der Stadt Konstanz gut zu Gesicht. Ein dementsprechender Tafeltext könnte von Prof. Jürgen Klöckler und Tobias Engelsing entworfen werden.

LLK, FGL, SPD, JFK, FDP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code