Fraktionssitzung 28.09.2020

Unsere gestrige Fraktionssitzung hat mit einem Besuch bei der hiesigen Feuerwehr begonnen. Eindrucksvoll wurde uns veranschaulicht, was für Unterschiede die Qualität der Einsatzkleidung für die Arbeit der Feuerwehr bedeutet. Wir sprechen uns ganz klar dafür aus, dass bei der Einsatzausrüstung der Feuerwehr nicht gespart werden darf.  Zudem wissen wir jetzt Bescheid, wann welches Fahrzeug ausrückt, dass man die Feuerwehrstange mit der Ellenbogenbeuge herunterrutscht und dass man der Jugendfeuerwehr bereits mit zehn Jahren beitreten kann.

Nach diesem spannenden Start in den Montagabend rief die Pflicht und wir arbeiteten uns durch die Vorlagen des Sportausschusses und die des Gestaltungsbeirats, wo wir sehr gerne einiges anders gestalten würden. Im Anschluss diskutierten wir über die Demos, die als Kontrapunkt zur Querdenker-Demo/”Friedenskette” am 3. Oktober stattfinden sollen.

Wir, das Jungen Forum werden die Gegendemonstrationen zu den Querdenkern unterstützen. Wir sprechen uns gegen jegliche Konfrontation mit den Demonstranten aus und wir sind nicht für eine bedingungslose “PRO-Corona-Maßnahmen-Demo”. Vielmehr soll die Demo für all jene stehen, die die Maßnahmen in ihrer Gesamtheit mittragen und für richtig befinden, auch wenn einzelne davon schwer oder nicht nachvollziehbar sind und/oder auch viele Menschen vor große Herausforderungen stellen. Dem gegenüber steht das Gemeinwohl und die Solidarität, durch die mit Einhaltung der Regeln die Gemeinschaft geschützt wird.

Ergänzend wollen wir uns noch für das angekündigte Programm und Engagement der Uni zu dieser Aktion aussprechen. Die Uni bietet Kundgebungen über Rechtsstaatlichkeit und Föderalismus im Zusammenhang mit Corona an. Ein weiterer Themenpunkt, welchen wir sehr begrüßen wird ein Vortrag über wissenschaftliches Arbeiten sein. Hierbei erklären Professoren der Uni wieso Erkenntnisse von Wissenschaftlern weiterentwickelt oder revidiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code