Konstanz wird transparenter

Wir freuen uns sehr, dass der Gemeinderat auf unseren Antrag hin die digitale Veröffentlichung aller relevanten Daten zur Erhebung der städtischen Klimabilanz beschlossen hat. Die Stadt schafft dadurch mehr Transparenz und übernimmt mehr Verantwortung für die Umsetzung der Klimaziele, die wir uns gemeinsam gesteckt haben.

Mit den Open Climate Datensätzen kann jeder selbst schauen, wie erfolgreich wir in der Umsetzung sind. Dazu genügt in Zukunft ein Blick auf das neue Open Data-Portal der Stadt unter www. offenedaten-konstanz.de. Die Stadt ergreift hier die einmalige Chance, durch Offenheit, Nachvollziehbarkeit und Überprüfbarkeit mehr Vertrauen in unsere Entscheidungen bei Euch, den KonstanzerInnen aufzubauen. Ohne Filter und Interpretationsspielraum wird nun transparent gezeigt: Was wir tun, wirkt! Oder eben nicht.

Open Climate Data umfasst nicht nur die Bereitstellung von ein paar Datensätzen im Internet. Es soll vielmehr der Startschuss für eine völlig neue Basis sein, auf der wir unsere Entscheidungen zukünftig treffen können. Wir hoffen, dass in Zukunft noch viele weitere Datenquellen offen zugänglich sein werden. Am Ende gewinnen nämlich alle: der Stadtrat kann besser informierte Entscheidungen treffen, der Erfolg von Maßnahmen kann besser überprüft werden, das Verwaltungs- handeln wird für die KonstanzerInnen nachvollziehbarer und Forschung und Wirtschaft profitieren vom unkomplizierten direkten digitalen Zugang. Wirst Du in das Open Data-Portal schauen und Dir Deine eigene Meinung bilden?

Bildquelle: https://fridaysforfuture-konstanz.de

Folgt und liked uns doch. Das würde uns freuen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.