MOBIL OHNE AUTO – EINEN SONNTAG LANG

Das Thema Mobilität beschäftigt uns sehr, denn Konstanz braucht unbedingt innovative und nachhaltige Lösungen, damit jeder von uns stets sicher ans Ziel kommt und das ohne die Umwelt und die Stadtatmosphäre zu belasten. Wir bei JFK finden, dass wir alle über dieses Thema nachdenken sollten, anstatt zu warten, bis jemand für uns meint, das Problem zu lösen und dann darüber zu meckern. Um einen Anstoß zum Nachdenken zu schaffen, möchten wir vorschlagen einen autofreien Sonntag in Konstanz zu organisieren.
Autofreie Sonntage sind kein revolutionärer Gedanke. Sie finden in unterschiedlichen Städten und Kommunen statt und sind Aktionstage bei denen der motorisierte Verkehr stark eingeschränkt, ja sogar ganze Streckenabschnitte für PKW gesperrt werden. Die autofreien Tage machen Spaß und bekommen oft einen Volksfestcharakter. Stellen Sie sich vor: die Kinder spielen im Paradies auf den Straßen, Erwachsene flanieren zwischen den Foodtrucks und Getränkeständen auf der Laube, hier und da spielen Musiker, – eine friedliche, entspannte und freudige Stimmung erfüllt die Stadt.
Mit einem autofreien Sonntag könnten wir die Menschen dazu inspirieren die Stadt auf Rad, Trittroller, Inlineskates oder schlicht zu Fuß zu erobern, und sie auf die dringend notwendige Verkehrswende aufmerksam machen. Womöglich kommen wir alle auf den Geschmack und bekommen die Lust darauf einen autofreien Sonntag regelmäßig zu veranstalten?
Und was hältst Du von der Idee eines autofreien Sonntags in Konstanz? Schreib uns einfach!

Bildquelle: pixabay

Folgt und liked uns doch. Das würde uns freuen! 🙂

Eine Antwort auf „MOBIL OHNE AUTO – EINEN SONNTAG LANG“

  1. Liebes JFK,
    eure Idee, einen autofreien Sonntag einzuführen, finde ich sehr gut.
    Mit überwiegend positiver Resonanz gab es diese ja bereits 1973, zur Zeit der Ölkrise.
    Solch ein Tag wäre sicherlich nicht nur ein wichtiger Beitrag für gute Luft, sondern auch gut für unsere Gesundheit, weil wir uns vermutlich mehr bewegen würden.
    Ich schätze euer Engagement und Mut, kreative Lösungen für eine bessere Lebensqualität zu finden, sehr.
    Herzliche Grüße
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.