Fraktionssitzung 09.11.2020

Vorgestern war eine besondere Fraktionssitzung. Neben der intensiven Bearbeitung der Vorlagen für den Technischen Umweltausschuss (TUA) war das Junge Forum gestern erneut Teil einer anthropologischen Untersuchung. Im Sommer hat Moritz, Masterstudent der Ethnologie und Soziologie an der Uni Konstanz, uns das erste Mal für seine Forschungsarbeit befragt. Damals ging es um unsere Visionen für Konstanz, in den nächsten 10 Jahren. Gestern befassten wir uns zum einen mit Ideen zur lokalpolitischen Arbeit an sich. Das zweite große Thema war die Kooperation zwischen der Stadt und der Uni Konstanz. Was geschieht bereits in Zusammenarbeit und wo wäre noch Potential? Wenn euch hierzu etwas einfällt, schreibt uns gerne 🙂
Nach dem Besuch von Moritz wurde der Tagesordnungspunkt 10 des TUAs besonders intensiv besprochen. Hier geht es um den neuen Spielplatz zwischen dem Schulhof der Petershauser Grundschule und dem Sankt Gebhard Platz und um das Gesamtkonzept für das Umfeld des Telekomareals. Wir wünschen uns hier mehr als nur einen Spielplatz. Dieser zentrale Platz in Petershausen sollte für alle Generationen als attraktiver und einladender Ort gestaltet werden. Ein integrierter Wasserspielplatz wäre natürlich genial, die Infrastruktur wäre ja gegeben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code